nächster Klavierabend im April 2023 - weitere Infos

Liebe Musikfreunde,

im April 2022 ist es wieder so weit: ich werde wieder einen umfangreichen und spannenden Klavierabend präsentieren - mit Musik von Klassik, Romantik bis Impressionismus.

Gleich zu Beginn entführe ich meine Zuhörer in die romantisch, poetische Welt von Franz Liszt mit "Bénédiction de Dieu dans la solitude". Danach folgen mehrere Impromptus von Franz Schubert. In der zweiten Hälfte gibt es Préludes des russischen Spätromantikers Alexander Skrjabin zu hören gefolgt von "Gaspard de la Nuit" von Maurice Ravel - das Meisterwerk des fanzösischen Impressionisten schlechthin! Dieses dreigeteilte Werk, welches von Gedichten Aloysius Bertrands inspiriert wurde, beinhaltet neben seiner enormen technischen Schwierigkeiten Klangwelten, die man ansonsten nirgendwo findet. Vertont wurden schauerliche Spukgestalten, Geschichten und Fabelwesen, u.a. die Wasserfee Undine, ein Galgen und ein grotesker listiger Kobold namens Scarbo.

Insbesondere das Farbenreichtum und der schwebende mystische Charakter dieser Musik gepaart mit einer Portion Humor und viel Virtuosität macht den Abend für Klavierliebhaber unverzichtbar!

Hier geht es direkt zu den Konzertterminen.

Ich freue mich wie immer sehr auf Ihren/Euren Besuch!